Unterwegs: Landrattour  September 2011 bei Istha
20.08.2018 erstellt von: Udo Stumpf


ADFC Fahrradklima-Test 2018

Fahrradklimatest 2018 Teilnahme


Der ADFC Fahrradklima-Test startet am 1. September

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) ruft die Radfahrerinnen und Radfahrer in ganz Deutschland erneut zu einer großen Bewertungsaktion auf.

Mit dem Fahrradklimatest soll die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden gemessen werden. Ziel ist es, Städte und Gemeinden nach dem Kriterium Fahrradfreundlichkeit zu klassifizieren.


Erfasst und bewertet wird in drei Kategorien: Unter 100.000, zwischen 100.000 und 200.000 und mehr als 200.000 Einwohner.

Der ADFC-Fahrradklimatest ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und wird in diesem Jahr bereits zum achten Mal durchgeführt. Beim letzten Test im Jahr 2016 nahmen über 120.000 Menschen teil. 539 Städte und Gemeinden wurden bewertet.

Die Umfrage läuft bis zum 30. November 2018. Beim Fahrradklimatest können Radfahrerinnen und Radfahrer selbst bewerten, wie fahrradfreundlich ihre Stadt ist. Neben zahlreichen Kriterien können Sicherheitsgefühl, Breite der Radwege und Wartezeit an Ampeln beurteilt werden. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, einen zusätzlichen Kommentar zur Situation des Radverkehrs vor Ort abzugeben.

Erstmals beschäftigt der ADFC-Fahrradklima-Test in 2018 genauer mit dem Thema Familien und Kinder. Durch Zusatzfragen rund um das Radfahren von Familien und Kindern soll auch die Familien- und Kinderfreundlichkeit von Städten und Gemeinden bewertet werden.
Die Ergebnisse sollen im Frühjahr 2019 präsentiert und den ADFC-Kreisverbänden jeweils für ihre Städte und Gemeinden zur Verfügung gestellt werden.

Beim letzten Fahrradklimatest im Jahre 2016 hat Kassel den 17. Platz von 38 teilnehmenden Städten seiner Größenordnung belegt; im Jahr 2014 war Kassel noch 14. von 37 gewerteten Städten.

Bei den Städten unter 100.000 Einwohnern hatten es Baunatal und Kaufungen in die Wertung geschafft, wozu 50 ausgefüllte Fragebögen notwendig sind. Dabei war Baunatal deutschlandweit auf Platz 7 unter 384 vergleichbaren Städten gekommen und in Hessen als beste Stadt sogar absolute Spitze. Kaufungen landete im Mittelfeld.

Mit Spannung erwartet der ADFC Kassel nun Auskunft, ob es der Stadt Kassel gelungen ist, den Abwärtstrend zu stoppen und sich wieder zu verbessern, und Baunatal seinen Spitzenplatz halten konnte.

Insofern ist der Fahrradklimatest auch Gradmesser für die Radverkehrspolitik in Kassel und den umliegenden Städten und Gemeinden. Er wird gleichzeitig Grundlage für künftige Forderungen an die Kommunalpolitiker sein.

Der ADFC Kreisverband Kassel Stadt und Land bittet alle Radlerinnen und Radler aus Stadt und Landkreisgemeinden, sich an der Umfrage zu beteiligen und damit bei der Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur mitzuhelfen.
Weitere Informationen und das Ergebnis aus dem Klimatest 2016 finden Sie unter:
https://www.fahrradklima-test.de/




Bildergalerie

Presse2

114-mal angesehen




© ADFC Kassel Stadt und Land e.V. 2018

Sie finden uns auch auf
Helfen Sie Mängel zu orten
Fahrradklimatest 2018
Hier beweg ich was: ADFC-Projekte für Freiwillige
Neu: ADFC-Regionalkarte Kassel / Nordhessen 2017
Radverkehrskonzept für das Gebiet des LK Kassel
Fuldaradweg R1: Leitroute der Region
Projekt  Bett+Bike: Fahrradfreundlich übernachten
ADFC ReisenPLUS