Fahrradklimatest 2022 (02.09.2022)

Wie fahrradfreundlich sind die Städte und Gemeinden in der Region?

Jetzt abstimmen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2022!

( https://www.fahrradklima-test.adfc.de/ )

Ab sofort können Radfahrerinnen und Radfahrer bundesweit wieder das Fahrradklima vor ihrer Haustür bewerten. Der Fahrradclub ADFC ruft alle Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, ihre Meinung zur Fahrradfreundlichkeit ihrer Stadt bzw. Gemeinde zu äußern.

Presse2
Presse2

Rebecca Peters, ADFC-Bundesvorsitzende, sagt: „Immer mehr Politiker/innen sehen in einer gut ausgebauten Radinfrastruktur auch die Chance, ihre Städte und Gemeinden nachhaltig und lebenswerter umzugestalten. Der ADFC Fahrradklima-Test hilft Ihnen, die Stärken und Schwächen in der bisherigen Radverkehrsförderung zu erkennen und weitere Aktivitäten an den Bedürfnissen der Bürger/innen vor Ort auszurichten.

Jürgen Vöckel vom ADFC-Kreisverband Kassel Stadt und Land ergänzt: "Nachdem im Herbst 2018 fast 22.000 Kasseler/innen das Bürgerbegehren für eine bessere Radverkehrsinfrastruktur unterschrieben haben, hat sich für den Radverkehr schon einiges verbessert. Das Mitte 2019 beschlossene Radverkehrskonzept und die beiden Grundsatzbeschlüsse zur strukturellen und finanziellen Förderung des Radverkehrs waren wichtige Meilensteine. Ebenso im Landkreis, für den wir ein Radverkehrskonzept erstellt und dem Landrat im Herbst 2017 übergeben haben. Die vom Kreistag beschlossene jährliche finanzielle Unterstützung seiner Städte und Gemeinden bei der Planung von Verbesserungen des Radwegenetzes hat die Umsetzung vieler Projekte im Landkreis ermöglicht. Jetzt geht es um die Frage: Kommen die Verbesserungen an? Was läuft schon gut – was kann noch besser werden? Deshalb bitten wir alle Bürger/innen um ihre Meinung zur Situation des Radverkehrs in Ihrer Stadt bzw. Gemeinde“

Bei der Online-Umfrage werden 27 Fragen zur Fahrradfreundlichkeit gestellt - beispielsweise, ob das Radfahren Spaß oder Stress bedeutet, ob Radwege von Falschparkern freigehalten werden und ob sich das Radfahren auch für Neuaufsteiger sicher anfühlt. Weiterhin werden fünf Zusatzfragen gestellt, die besonders auf die Bedürfnisse von kleineren Orten im ländlichen Raum abzielen. Mehr als 230.000 Bürger/innen haben 2020 bundesweit mitgemacht und die Situation in über 1.000 Städten und Gemeinden beurteilt.

Die Umfrage findet zwischen 1. September und 30. November 2022 über die Internetseite www.fahrradklima-test.adfc.de statt. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2023 präsentiert. Ausgezeichnet werden die fahrradfreundlichsten Städte und Gemeinden nach sechs Einwohner-Größenklassen sowie diejenigen Städte, die seit der letzten Befragung am stärksten aufgeholt haben.

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und findet in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr fördert den ADFC-Fahrradklima-Test 2022.

Über den ADFC: Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist mit über 200.000 Mitgliedern die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Der ADFC-Kreisverband Kassel Stadt und Land bietet geführte Radtouren, Fahrradcodierungen, Fahrtechnikkurse und vieles mehr an und setzt sich insbesondere für eine Verbesserung des Radwegenetzes in Stadt und Landkreis Kassel ein.

21-mal angesehen


Tourenflyer 2022
Radverkehrskonzept für das Gebiet des LK Kassel
StVO Novelle 2020
MEHRPLATZ FÜHRS RAD
Helfen Sie Mängel zu orten
ADFC Mitradelzentrale
Projekt  Bett+Bike: Fahrradfreundlich übernachten

Bleiben Sie in Kontakt